15.05.2018

IM TAXI MIT MEINEM PRÄSIDENTEN


Im Radio wird gerade immer wieder die Freiheit betont, die wir haben, sich mit dem Präsidenten seiner Wahl ablichten zu lassen. Gemeint ist dieselbe Freiheit, die beispielsweise Frauen haben, wenn sie vor der Entscheidung stehen, Stöckelschuhe oder Kopftuch zu tragen. Du lachst, aber Stöckelschuhe und Kopftuch wurden neulich wirklich gleichgesetzt, genauso wie jetzt Erdogan und Steinmeier. Da ich weder Kopftuch noch Stöckelschuhe trage, und Erdogan und Steinmeier zum gemeinsamen Ablichten bereits vergeben sind, habe ich ein Problem. Mit wem könnte ich mich fotografieren lassen? Was ist mit Trump? Immerhin bin ich jetzt halber Amerikaner. Oder Victor Orban? Schließlich fahre ich regelmäßig durch sein schönes Land. Ich hab's: Kim Jong-Un! Am besten bei mir im Taxi. Und darüber schreibe ich unter dem Titel: Im Taxi mit meinem Präsidenten! Ich bin so frei.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen