31.05.2018

ARMER WARREN BUFFET


Bald ist es soweit

Warren Buffet, der "Starinvestor", wie er genannt wird, wollte bei UBER einsteigen. Daraus wird nun leider nichts - armer Warren Buffet. Immerhin wollte er mit seinem "guten Namen" das Image von UBER etwas aufpolieren. Dazu muss man wissen, dass nicht alle UBER für eine tolle Sache halten. Ich meine, wer arbeitet schon gerne für drei Dollar oder auch Euro die Stunde? Macht Warren Buffet sicherlich auch nicht, oder? Im Gegenteil: Warren Buffet wollte aus den drei Milliarden, mit denen er heute bei UBER einsteigen wollte, morgen dreißig Milliarden und übermorgen hundert Milliarden machen. Einfach so, man kennt das. Es hat nichts mit besonderer Intelligenz oder gar damit zu tun, dass er ein "Starinvestor" sei, sondern ist simple Mathematik, um genau zu sein die Exponentialfunktion. Auch du könntest, genauso wie Warren Buffet, aus drei Milliarden heute dreißig Milliarden morgen machen. Du hast nur keine drei Milliarden.

PS: Nach dem Crash werden die Menschen, sollte es noch welche geben, über unsere Geldgläubigkeit heute nur den Kopf schütteln.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen