16.02.2018

MIT EINEM UBER ZUM MASSAKER


War früher auch anders ...

In den USA fährt keiner mehr Taxi. Amerikaner fahren UBER. Es ist also keine Überraschung, dass der neunzehnjährige Nikolas Cruz vorgestern mit einem UBER und nicht mit einem Taxi zur Schule fuhr. Der UBER-Fahrer hat die Waffe, die Nikolas Cruz bei sich hatte, wohl nicht bemerkt. Schwer zu sagen, ob sie einem Taxifahrer aufgefallen wäre. Ein Taxifahrer, der lange genug auf der Straße unterwegs ist und über ausreichend Lebenserfahrung verfügt, hätte vielleicht "Lunte gerochen", aber sicher ist das nicht. Sicher ist, dafür lege ich meine Hand ins Feuer, dass vor Jahren jeder Taxifahrer nur ungläubig den Kopf geschüttelt hätte, wenn ihm zu Ohren gekommen wäre, dass ein Neunzehnjähriger mit einer AR-15 und einem extra Magazin sich von einem Taxi zum Massaker in die Schule hat fahren lassen.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen