24.02.2018

DEUTSCHE WAFFEN FÜR DEUTSCHE PATRIOTEN


Wie meine Fahrgäste und ich gestern bei mir im Taxi im Radio hören mussten, hat man hierzulande zwischen dem 18. Januar 2017 und dem 24. Januar 2018 insgesamt 31 Genehmigungen für die Ausfuhr von Rüstungsgütern in die Türkei erteilt. Die Türkei, also Erdogan, ist neulich in Syrien einmarschiert ist, um den Kurden mit unseren Waffen etwas Feuern unterm Arsch zu machen. Damals sagte unser noch-Aussenminister, dass vorerst die deutschen Leopard Panzer, die Erdogan zu dem Zeitpunkt bereits besaß, nicht nachgerüstet werden würden. Da macht man besser ganz neue Deals. Ob diese Deals nun zur Freilassung des "Deutschen Patrioten mit Türkischen Wurzeln" geführt haben, wurde nicht bestätigt, aber auch nicht dementiert.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen