21.01.2018

KANNSTE GOOGELN!


Keine Sorge, ich habe nicht vergessen, dass ich gerade am Rande unseres schönen Kontinents war (es war übrigens nicht der Balkan), und ich möchte auch mehr darüber berichten. Aber ich muss mich auch mit den Dingen beschäftigen, die man sich in meiner Abwesenheit im Rest-Europa erlaubt hat. Beispielsweise in Großbritannien. Dort gibt es jetzt, nein, kein Wahrheits-Ministerium, und auch kein Ministry of Silly Walks, sondern ein Einsamkeits-Ministerium. Kein Quatsch jetzt - kannste glooben! Experten raten den täglich mehr werden Einsamen, die es übrigens nicht nur in Großbritannien gibt, sogar sozialen Netzwerken wie Facebook&Co beizutreten, auch wenn dort alles nur virtuell, also nichts echt ist. Sie seien sie immer noch besser wie gar nichts, die Umkehrung einer alten Taxi-Weisheit: Hätte alles noch viel schlimmer kommen können!

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen