27.12.2017

HIER SPRICHT TAXIBERLIN # 20


2017

Morgen um 19Uhr ist es so weit, da bin ich wieder auf Sendung. In Berlin auf 88.4 MHz, in Potsdam auf 90.7 MHz und weltweit im Internet auf Pi-Radio. Es ist bereits die zwanzigste Show von "Hier spricht TaxiBerlin" und nicht die neunzehnte, wie es im Internet steht. Nicht alles, was im Internet steht, stimmt auch. Was stimmt, ist, dass wir morgen sowohl einen Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr wagen werden, als auch einen Ausblick auf 2018. Dieses Jahr hatten wir unter anderem den Autor und verhinderten Berliner Taxifahrer Ingo Schulze im Studio, mit dem ich über sein neuestes Buch "Peter Holtz" sprach. Am Telefon sprach ich mit Jochen Rausch und Hans-Joachim Maaz über ihre Bücher "Im Taxi" und "Das falsche Leben". (Das Interview mit letzterem kann man hier nachhören.) Im neuen Jahr werde ich mich unter anderem mit dem Thema "Trinkgeld" und "Handy im Taxi" beschäftigen. Musikalisch steht die Sendung morgen unter dem Motto: Die größten Ereignisse - das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden, was auf englisch heißt: Sometimes the silence can be like thunder. - Don't miss it!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen