17.08.2017

HIER SPRICHT TAXIBERLIN # 15


Drei Plätze – Zwei im Studio, einer am Telefon

Hier nun der angekündigte vorproduzierte Beitrag zu meinen vorproduzierten Radiosendungen. Wie bereits mehrfach erwähnt, wird HIER SPRICHT TAXIBERLIN # 15, so weit nicht noch kurzfristig etwas dazwischen kommt, am morgigen Freitag den 18. August auf dem legendären Pi-Radio ausgestrahlt. Mein Gast wird der Autor und verhinderte Taxifahrer Ingo Schulze sein, der mir zwar noch nicht im Taxi saß, dies aber gerne mal tun würde, alleine weil man bei mir im Taxi alles sagen darf, sogar die Wahrheit. Los geht es um 21 Uhr, in Berlin unter 88.4, in Potsdam ist es die 90.7 und auch im Internet als Live-Stream.

PS: Mein nächster vorproduzierter Beitrag wird voraussichtlich am 6. September hier auf dieser Seite erscheinen. Dass ich das jetzt bereits weiß, liegt, ich erwähnte es, nicht daran, dass ich in meiner Auszeit Hellseher geworden wäre, sondern daran, dass das Internet in meinem kleinen Gulag limitiert ist. In meinem nächsten vorproduzierten Beitrag vom 6. September wird es um die zweite bereits vorproduzierte Sendung HIER SPRICHT TAXIBERLIN # 16 gehen, die voraussichtlich am Folgetag (also am 7. September und zwar bereits ab 19 Uhr) ausgestrahlt werden wird. In ihr werde ich mit keinem geringeren als dem Psychoanalytiker, Psychotherapeut und Autor Hans-Joachim Maaz aus Halle an der Saale über sein neuestes Buch DAS FALSCHE LEBEN, das im März dieses Jahres bei C.H. Beck in München erschienen ist, am Telefon sprechen, der mir vor vielen Jahren schon mal im Taxi gesessen hat, im Gegensatz zu Ingo Schulze, der mir noch nicht im Taxi saß, dafür dann immer noch mit mir im Studio sitzen wird.


Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen