11.07.2017

ER IST EINE SIE


und noch unverheiratet

Als hätte ich es geahnt, dass die Preise bald steigen werden, habe ich mir kurz vor Hamburg noch rasch einen Gebrauchten zugelegt. Genau genommen ist es eine Sie und hört auf den Namen "Liana". Ob "Liana" auch heiraten darf, kann ich nicht genau sagen. Prinzipiell wahrscheinlich schon, kann ja heutzutage jede/r jede/n heiraten. Möglicherweise ist "Liana" mit ihren vierzehn (14) Jahren noch etwas zu jung dafür. Wer den offiziellen Umrechnungsfaktor von Auto- in Menschenjahre kennt, kann sich ja mal bei mir melden. Ist aber eigentlich nicht so wichtig, weil "Liana" bald in den Gulag geht und dann wichtigeres zu tun hat als zu heiraten. Apropos: Es gibt immer noch einige wenige freie Plätze in "Meinem kleinen Gulag". Eines hatte ich dem Zusammenhang vergessen zu erwähnen: Der Genosse Stalin betreibt gleich nebenan seinen "Grill Stalin", der sowohl für seine phantastischen Forellen als auch für seine hochmotivierten Mitarbeiterinnen bekannt ist. Bei guter Führung gehe ich als Gulag-Manager mit meinen Mitarbeitern immer Sonntags beim Genossen Stalin essen. Diesmal werden wir Dank "Liana" wohl fahren ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen