14.07.2017

"DER PROPHET GILT NICHTS IM EIGENEN LAND"


Halteverbot für Heilande

Dass der Prophet nichts gilt im eigenen Land, das wusste schon der Heiland, obwohl der zu Lebzeiten keine Follower in Amerika hatte. Das ist bei TaxiBerlin anders. Aber keine Sorge. Ich schreibe das nur, damit auch hier dem Letzten klar wird, dass sich die Zeiten ändern. Früher war eben doch nicht alles besser, sondern vieles nur anders. Und trotzdem bleibt da eine gewisse Unsicherheit, oder genauer die Frage: Wie versteht man den Berliner Propheten in Amerika? (Oder verstehen sie ihn vielleicht gar nicht?) Sprechen die da alle Deutsch? Oder nehmen sie den Google-Translater? Den kann ich empfehlen, denn der (und nur der!) macht aus TaxiBerlin einen Propheten.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen