14.06.2017

ES IST ZUM VERRÜCKT WERDEN



aktuell in der britischen Hauptstadt

Es ist zum verrückt werden: Ständig brennen irgendwelche Hochhäuser, wenn auch nicht in Berlin, so aktuell doch immerhin in London, und das nicht nur so ein bisschen, sondern richtig - aber sie wollen einfach nicht einstürzen, noch nicht einmal teilweise ...

PS: Am 11. September 2001 sind nicht nur die beiden Zwillingstürme eingestürzt, sondern noch ein drittes Gebäude, das so genannte WTC 7 mit 47 Etagen, in das kein Flugzeug hinein geflogen war. Allerdings fielen Trümmer auf das Gebäude und es hat auf sechs Stockwerken sieben Stunden lang gebrannt. Dass das WTC 7 "einstürzen" würde, anerkannte Experten vermuten eher eine kontrollierte Sprengung, wurde bereits 20 Minuten vor seinem "Einsturz" von der BBC in London "vorhergesagt". Aktuell wird ein Einsturz immerhin "befürchtet".

Video YouTube
Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen