06.05.2017

TAXIBERLIN - DER FAHRENDE WIDERSPRUCH


Beförderung ohne Internet

Habe ich gestern noch das Internet als Quelle der Information empfohlen, muss ich meine Empfehlung heute bereits einschränken. Bei mir im Taxi gibt es kein Internet. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter. In meinem Taxi gibt es auch kein Mobilfunk. Alles zu seiner Zeit, das ist nur konsequent. Es ist auch nicht so, wie viele denken, dass ich das ganze Gequassel via Smartphone&Co bei mir im Taxi erdulden muss, nur weil ich Dienstleister bin. Das ist kein Quatsch, was ich schreibe, so ticken die meisten Fahrgäste heute. Aber das ist mir Scheißegal. Ich bin an erster Stelle Mensch!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen