21.05.2017

GESTERN UM HALB ZEHN AM WISMARPLATZ


Heute um halb Zehn

Der Wismarplatz ist eine Taxihalte im Friedrichshain, was mein Wohnzimmer ist, wo ich ab und zu mal stehe. Daneben ist eine Bar, ich glaube sie heißt "Sheriff Teddy" oder so, wo die Leute gestern draußen saßen. Gegen halb Zehn Uhr abends tauchte dann das Ordnungsamt auf am Wismarplatz, zwei Frauen und ein Mann. Dazu muss man wissen, dass es hier in meinem Kiez seit einiger Zeit Parkraumbewirtschaftung gibt. Deswegen die drei vom Ordnungsamt, so dachte ich. Plötzlich ging ein Blitzlicht. Das Ordnungsamt fotografierte etwas, aber es war kein falsch geparktes Auto, sondern der Bürgersteig, und zwar der vorm "Sheriff Teddy". Danach, es war wie gesagt um halb Zehn Uhr abends, wurde das amtliche Bandmaß herausgeholt und abgemessen. Also die Leute, um genau zu sein die Fläche, auf der sie saßen, und die Ergebnisse notiert. Der Kollege hinter mir war ausgestiegen, stand an meinem Fenster und meinte, dass der, der schreibt, bekanntlich bleibt. Zum Schluss wurde noch einmal mit Blitz fotografiert, und zwar den äußeren Tisch, der hatte sich wohl zur Hälfte schon zum daneben liegenden "Gold Hotel" bewegt. Und dann ging es auch schon weiter, also mit mir und meinem Taxi. Ich bekam Fahrgäste. Das Pausenprogramm hatte es aber in sich gehabt, um halb Zehn Uhr abends am Wismarplatz.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen