05.05.2017

DIE LETZTE ABHOLUNG


Eben im Kiez

Heute morgen war es so weit. Der Nachbar war in letzter Zeit aber auch wirklich dick geworden. Was der Grund dafür war, dass der Nachbar so an Kilo zugelegt hat, lässt sich nicht genau sagen. Der nicht enden wollende Winter mit seinem ewig bedeckten Himmel mag eine Rolle spielen. Aber auch der Umstand, dass sich niemand mehr für ihn interessierte. Dabei hatte er so viele Freunde, wenn auch nur im Internet. Gründe gibt es am Ende immer genug (bei manch einem ist es auch einfach nur die schlimme Kindheit), sich gehen zu lassen und alles und jedes in sich reinzustopfen. Zum Schluss soll er sich schon selbst Briefe geschrieben haben, damit er überhaupt mal Post bekam. Das sagt zumindest die Postfrau, und die muss es wissen, denn sie hat seine Briefe am Vortag immer bei ihm abgeholt (einen Brief soll sie sogar selbst geschrieben haben, einen Liebesbrief - das musst du dir mal vorstellen! Aber Menschen machen sowas ...), um sie ihm bereits am nächsten Tag frankiert und abgestempelt in seine Wohnung zu bringen. Damit ist es jetzt vorbei. Gerade kam der Helikopter, ihn zu holen, der nicht mehr durch die Tür passte. Die Kinder fanden's toll, also den Helikopter, der extra zur Bergung eingeflogen war. Die Postfrau fand's Schade. Bestimmt hat sie immer was extra bekommen. Des einen Freud ist wirklich des anderen Leid.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen