11.04.2017

IM TAXI MIT DOKTOR DANIELE GANSER


Normalerweise weiß man nicht, wer einem da ins Taxi steigt. Manchmal erfährt man es Jahre später. Aber gut, das ist ja im richtigen Leben auch nicht anders. Ich meine, wer weiß denn schon, dass am 11. September 2001 nicht zwei, sondern drei Hochhäuser eingestürzt sind, wobei in das dritte gar kein Flugzeug hinein geflogen ist, dafür aber sein Einsturz bereits bekannt gegeben wurde, als es noch stand, das ganze übrigens von der BBC. Der mir da vor knapp zwei Jahren im Taxi saß, und wo ich jetzt dahinter gekommen bin, wer das gewesen sein könnte, ist nicht von der BBC. Er ist nicht mal Brite sondern Schweizer, weswegen er auch diesen liebenswerten Akzent mit der Wiedererkennungsganrantie hat. Wobei man dazu sagen muss, dass im richtigen Leben nichts garantiert werden kann, ganz im Gegenteil. Halbwegs sicher scheint zu sein, dass der Historiker aus der Schweiz mindestens drei Vorträge hierzulande gehalten hat, die man sich alle im Internet ansehen kann. Was es mit dem dritten Hochhaus auf sich hat, das am 11. September eingestürzt ist, obwohl gar kein Flugzeug reingeflogen ist, und worüber die BBC bereits berichtete, als es noch stand, das erfährt man aus dem Vortrag, den der Schweizer Historiker an der Universität Tübingen gehalten hat, dem zwei weitere im Berliner Kino Babylon folgten. Nach einem davon muss mir der Herr Doktor wohl ins Taxi gesprungen sein. Zumindest erinnere ich mich an einen jungen Mann mit Schweizer Akzent, der mich am Rosa-Luxemburg-Platz heran gewunken hat. Ich erinnere mich weiter, dass er mich auf meinen Wagen ansprach, weil der immerhin ein Hybrid ist, was er sehr lobenswert fand. Aus dem Vortrag habe ich nun erfahren, dass er selbst komplett auf erneuerbare Energien umgestiegen ist. Natürlich möchtest du wissen: Warum und Weshalb. Das ist verständlich. Aber das würde jetzt zu weit führen. Am besten du hörst es dir selber an.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen