17.04.2017

DIE ZEIT LESEN


Zeit gibt es derzeit reichlich im Taxi, zum Beispiel auch um die Zeit zu lesen, obwohl die Zeit kein wirklich Taxi-kompatibles Format hat. Aber man hat wie gesagt Zeit und Berlin ist flach, so dass der nächste Fahrgast sich immer schon einige Zeit vorher am Horizont abzeichnet, bevor er einem ins Taxi steigt. Und das ist die Wahrheit. Nur, was musste ich neulich in der Zeit lesen? Es gäbe da eine private und unabhängige Friedensorganisation, so weit so gut, die ihren Sitz in einer Villa am Genfer See in der Schweiz hat. Wahrscheinlich würde ich jetzt noch überlegen, was an diesem Satz nicht stimmen könnte, wenn da nicht plötzlich ein Fahrgast am Horizont aufgetaucht wäre.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen