03.01.2017

MEIN TAG DER BÜCHER


Buch- und VHS-Spende am Flughafen Tegel

Heute war echt Tag der Bücher bei mir. Zuerst habe ich eins verschenkt (im Büro meiner Firma im Wedding, jetzt Mitte), dann eins am Flughafen Tegel gespendet (Foto), danach eins verborgt (an einen Kollegen am Bahnhof Friedrichstraße) und zum Schluss noch eins verkauft. Im Taxi, an eine junge Frau, aus Hamburg, die aber in Wien wohnt, weswegen sie genau die richtige für dieses Buch war. Ich hatte den Verkauf bereits hier angekündigt. Die Käuferin kannte den Autor, genauso wie sie wusste, wer gerade bei mir im Auto vom "Lost Highway" sang (Hank Williams), dieses Buch von Thomas Bernhard, das hatte sie aber noch nicht gelesen. Viel Spaß bei der Lektüre!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen