03.01.2017

BÖSE VORSÄTZE


Bei mir geht's anders lang!

Gute Vorsätze - wer hat sie nicht, gerade jetzt zu Jahresbeginn. Aber wer hat schon böse Vorsätze? Dabei gibt es das Gute nur, weil es auch das Böse gibt. Ich habe böse Vorsätze, und zwar im Taxi, und nur da. Wer hier keine Ahnung hat, kriegt 'ne klare Ansage oder fliegt raus, oder beides. Dumm stellen gilt nicht mehr. Beispielsweise diese elenden Trinkgeldverweigerer aus dem Süden unseres schönen Kontinents. Die sollen sich einen Stadtführer kaufen, wozu gibt es sie schließlich. Dort steht genau drin, wie viel man gibt, wenn der Service gut war. Und wer trotzdem keins gibt, kann gleich zu hause bleiben. Noch können wir uns unsere Besucher aussuchen, oder? Und unsere Fahrgäste auch! Eins kann ich jetzt schon sagen, auch wenn das neue Jahre keine drei Tage alt ist: Böse Vorsätze tun richtig gut.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen