12.12.2016

DIE VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN DER VERSCHWÖRUNGSTHEORIENKRITIKER


Nicht nur, dass Russland Donald Trump zum Sieg verholfen haben soll, nein, jetzt will Wladimir Putin, der noch nicht bei mir im Taxi saß, auch noch die Bundestagswahl im nächsten Jahr zu seinen Gunsten beeinflussen. Das behaupten zumindest diejenigen, die bisher wenig wegen Verbreitung von Verschwörungstheorien aufgefallen waren. Beweise? Fehlanzeige! Wir leben schließlich "Post-Truth".

PS: So weiß beispielsweise der Tagesspiegel, dass Russland Hillary Clinton, die mir genauso wie Wladimir Putin noch nicht im Taxi gesessen hat, gehackt haben soll. Nur, wurde uns da wenige Tage vor der Wahl wirklich Neues präsentiert oder doch nur Altbekanntes?
Und dann gibt es da noch die Neuauszählung, die jetzt juristisch gescheitert zu sein scheint. Schade eigentlich. So werden wir wohl nie erfahren, wie Wladimir Putin hier seine Finger im Spiel hatte.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen