30.12.2016

DAS KANZLERINNEN REZEPT


Gibt es wirklich, aber Vorsicht: Sie ist 'ne Sackgasse

OK, jetzt geht es nicht um die Wurst von gestern, sondern nur um "die Sorgen einiger Menschen vor dem Islam". Und obwohl Sorgen machen seit einiger Zeit ziemlich out ist, ist es nun ausgerechnet unsere Kanzlerin, die ein Rezept dagegen hat. Merkels Rezept, das sind "Blockflöten und kopierte Liederzettel". Es stimmt wirklich, viele Weihnachtslieder kennen wir nicht mehr. (Oder hast du auch nur ein Weihnachtslied auf deiner Weihnachtsfeier gesungen? Siehst du!)
Und dagegen hilft "Schneeglöcken Weißröckchen" - Verzeihung, ein Freudscher Versprecher. Es muss natürlich "Schneeflöckchen Weißröckchen" heißen, "oder was weiß ich" - also Frau Merkel.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen