23.12.2016

BERLIN AUSGESTORBEN


Gut, die Geschäfte sind noch voll, ich komme gerade von dort. Aber die Geschäfte sind nur deswegen voll, weil die Leute Proviant kaufen. So wie es aussieht, werden sie mehrere Tage unterwegs sein, wenn nicht gar Wochen. Die meisten haben schon lange die Stadt verlassen. Sind "nach hause" gefahren. Übrigens, der Titel "Berlin ausgestorben" ist nicht von mir. Im Original heißt er "Roma deserta". OK, man hätte daraus auch "Berlin verlassen" machen können. Ich fand aber "Berlin ausgestorben" irgendwie treffender. Man hat da als Übersetzer auch gewisse Freiheiten. Das konnten wir gerade auch bei "Postfaktisch" und "post-truth" sehen. Was die neulich auf dem Weihnachtsmarkt Gestorbenen angeht, die lassen mich irgendwie kalt. Was müssen sie auch auf den Weihnachtsmarkt gehen. Nicht nur ich hatte vor Weihnachtsmärkten gewarnt. Flohmärkte - ja! Noch nie ist ein LKW auf einem Flohmarkt gesichtet worden. Überhaupt sterben mehr Menschen, weil sie mit 'nem Smartphone durch die Gegend laufen.

Der Attentäter ist (mal wieder) schon tot. Man kann ihn also nicht fragen, was da los war mit ihm auf dem Weihnachtsmarkt. Er wurde in Italien erschossen. Dort kannte er sich, so weit man weiß, besser aus als in Berlin. Ein Polizist wurde auch verletzt. Ein glatter Schulterdurchschuss soll es gewesen sein, aber er wird wohl durchkommen. Es ist natürlich toll, dass der Tunesier vor Weihnachten getötet wurde. Ist schließlich das Fest der Liebe und da hätte der nur gestört. Nach dem Fest wird man weiter sehen, auch im Taxi. Dann wird irgendwas Neues kommen, so war es immer.

Wahrscheinlich wird es Krieg geben, den hatten wir lange nicht. Trump, noch nicht mal im Amt, schreit schon nach neuen Atomwaffen. Hier gibt es zum Glück Gesetze. Einige sind sogar regelrecht Rechtgläubig. Aber an irgendetwas muss man halt glauben. Das Ausland wirft uns vor, wir wären fettleibig und behäbig geworden. Auch das scheint zu stimmen. Vielleicht liegt es aber nur an Weihnachten. Es besteht also durchaus noch Hoffnung. Nach dem Fest fangen alle wieder an mit Joggen. Das ist jedes Jahr so. Nur uns hier betrifft es mal wieder nicht. In Berlin joggt niemand mehr ...

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen