11.12.2016

"AUF VERLORENEM POSTEN" AM FLUGHAFEN


In Tegel (TXL)

In meiner Sendung am Freitag hatte ich es angekündigt. Ich werde ab sofort regelmäßig Bücher am Flughafen Tegel auslegen. Aber nicht irgendwo, sondern an der "Pilotenbude", wie der kleine Imbiss mit Parkplatz nur für Taxis und ihre Fahrer liebevoll genannt wird. Das erste Buch habe ich gestern ausgelegt, womit nicht unbedingt zu rechnen war, weil am Samstag in Tegel eher tote Hose ist. Trotzdem hatte ich eine Fahrt zum Flughafen und das Buch "Auf verlorenem Posten" von Klaus Mann dabei. Der interessierte Taxifahrer und Leser findet es direkt vorm Ausschank in dem Korb, der meistens leer ist, gestern aber die neue Ausgabe der TaxiNews enthielt. Die Sammlung von Aufsätzen, Reden und Kritiken von Klaus Mann ist absolut lesenswert. So erfährt man beispielsweise auf Seite 22, dass Künstler gespaltene Leute sind und warum. Viel Spaß bei der Lektüre!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen