01.11.2016

PÖBELNDE TAXIFAHRER IN BERLIN


Nach Informationen des Berliner Tagesspiegels gibt es, wie gerade bekannt wurde, in unserer Stadt aus der Türkei stammende Taxifahrer, die auch schon mal deutsch-türkische Abgeordnete des Bundestags anpöbeln, woraufhin die Pressestelle des Bundestages auf Anfrage erklärte, sie habe die Parlamentarier lediglich darauf hingewiesen, dass die Nutzung des hauseigenen Fahrdienstes zu jeder Tages- und auch Nachtzeit möglich ist. Eine entsprechende Empfehlung, diesen Fahrdienst Berliner Taxen vozuziehen, habe es aber nicht gegeben, und vielleicht auch nicht die pöbelnden Taxifahrer. Vorsichtshalber trotzdem vielen Dank, liebe "Kollegen" aus der Türkei, dass wir mal wieder in den Schlagzeilen waren.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen