29.11.2016

ENDLICH WIEDER WEIHNACHTSMARKT . . .


Bist du auch so einer, der gerne auf Weihnachtsmärkte geht? Oder gehörst du gar zu denen, die mit ihrem Auto immer bis zum Glühweinstand vorfahren müssen? Also ich persönlich mache mir nichts aus Weihnachtsmärkten, obwohl auch ich weiß, dass immer mehr Menschen genau deswegen nach Berlin kommen. Beispielsweise aus Skandinavien, wo es keine Weihnachtsmärkte gibt. Vielleicht besser: noch nicht gibt. Der Kapitalismus ist da ja sehr erfinderisch. Oder liegt es daran, dass die Menschen immer dümmer werden? Aber egal, mein Ding sind Weihnachtsmärkte jedenfalls nicht. Ich gehe lieber zum Flohmarkt, und nicht nur, weil es den ganzjährig gibt. Der November ist in Sachen Flohmarkt immer ein echt harter Monat für mich. Das liegt daran, dass da der Flohmarkt regelmäßig an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden wegen irgendwelchen kirchlichen Trauertagen ausfällt. Da soll mir noch mal jemand sagen, dass Religion Privatsache sei. Auf jeden Fall hatte ich letzten Sonntag in Sachen Flohmarkt einiges nachzuholen. Um genau zu sein, litt ich bereits unter einem "Shopping-Stau", falls den außer mir noch jemand kennt. Aber als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, dass es am vergangenen Sonntag auf dem Flohmarkt genauso voll war wie auf dem Weihnachtsmarkt, nein, jetzt wird da auf dem Flohmarkt auch noch Glühwein angeboten. Das musst du dir mal vorstellen: Glühwein auf dem Flohmarkt! Wahrscheinlich wird der Wein von kleinen Flöhen gemacht. Fehlt nur noch, dass sich das rumspricht und die ersten auch hier mit ihrer Scheiß-Karre bis zum Glühweinstand vorfahren.

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen