19.11.2016

DER DÜMMSTE CLUB BERLINS


Aus dem dümmsten Club Berlins, wenn nicht gar der Welt kam er, der Anwalt aus Hamburg, der nach eigenen Angabe ansonsten Orte meidet, wo er auf seinesgleichen trifft, aber was tut man nicht alles für seine Mandanten. Nachdem das Gespräch beendet war und der Mandant sich von dem Tisch entfernt hatte, an dem sie gerade noch zu zweit gesessen hatten, war's mit der Gastfreundschaft vorbei, was daran lag, dass der Mann aus Hamburg kein Mitglied war, und es auch nicht mehr werden wollte. Seinen Kaffee musste der Anwalt nun woanders trinken, was schlimm ist, keine Frage, aber letztendlich auch nur ein Luxusproblem. Bei mir im Taxi war er wie jeder, egal ob mit oder ohne Glied (kleines Wortspiel), klar Willkommen. Natürlich willst du wissen, was der dümmste Club Berlins, wenn nicht gar der Welt ist, das ist verständlich. Du findest ihn an der Prenzlauer Allee Ecke Torstraße. Die genaue Anschrift ist Torstraße 1. Die 1 steht für einmal und nie wieder - glaube ich. Für meine Fahrgäste trifft es auf jeden Fall zu. Der Anwalt war bisher der einzig vernünftige Fahrgast und wird es wohl auch lange bleiben. Alle anderen (und das waren einige) vom oder auch zum (das spielt keine Rolle) dümmsten Club Berlins, wenn nicht gar der Welt waren allesamt total bescheuert. Das ist die traurige Bilanz nach gut sechs Jahren. Oder wie der erfahrene Berliner Taxifahrer zu sagen pflegt: So sieht es aus!

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen