03.10.2016

WAS WAR DENN GESTERN WIEDER LOS ?


"Es war verkaufsoffener Sonntag und wir tragen Sonnenbrillen ..."
(frei nach den "Blues Brothers")

Damit meine ich nicht die beiden dunkel gekleideten Männer mit den schwarzen Sonnenbrille, die gestern Nacht durch die Gegend gelaufen sind und eigentlich fahren wollten, aber dafür wohl kein Geld mehr hatten und deswegen (verständlicherweise!) aggressiv waren. Mich interessiert mehr, was gestern am Tage los war auf unseren Straßen und den Shopping-Meilen, und warum die Menschen immer blöder werden. Das gab's doch früher nicht! Oder kann sich jemand an so viele Bescheuerte vor zwanzig oder dreißig Jahren (in solchen Dimensionen muss man rechnen!) erinnern? Also ich nicht! So gesehen ist es gar nicht so schlimm, wenn der Deutsche ausstirbt, oder mit anderen Worten, dass seine Reproduktion ausgelagert wird, genauso wie er bereits die Produktion ausgelagert hat. Nur, was ist der Unterschied zwischen Auslagerung der Produktion und Auslagerung der Reproduktion? Gut, möglicherweise frage ich da den Verkehrten. Als halber Deutscher, der nur halb verblödet ist, will ich es dir sagen: Beides ist Menschenverachtend.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen