10.10.2016

ICH WOLLTE NICHT DARÜBER SPRECHEN ...


Ich wollte nicht darüber sprechen, aber jetzt muss es doch raus. Leider habe ich keinen Mitschnitt gemacht, den ich veröffentlichen könnte. Deswegen muss ich es, als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, dass ich es mit anhören musste, nun auch noch aufschreiben. Also da hatte ich doch neulich zwei Typen bei mir im Taxi, die dieses verbotene F-Wort in den Mund nahmen, und das nicht nur einmal. Genau genommen beabsichtigten sie (wie gesagt: mehrfach!) irgendwelche Frauen zu ficken. Aber nicht nur das. Vorher wollten sie ihnen auch noch irgendwohin fassen. Möglicherweise auch danach, so genau weiß ich das nicht mehr. Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass die Fahrt ins Bordell ging. Ich meine so ein richtiges, also legales "Freudenhaus", das ordentlich seine Steuern bezahlt, damit beispielsweise unsere Straßen repariert werden können, weswegen ich jetzt doch Zweifel habe, ob es wirklich so klug war darüber zu schreiben. Ich meine, nicht dass es in Zukunft noch langsamer voran geht mit den Reparaturen dort. Obwohl, wenn ich's mir recht überlege: Noch langsamer geht ja wohl kaum. Oder?!?

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen