03.08.2016

PLAN B


"Gehen tun sie beide nicht ..."

"Plan B" heißt eine Taxifirma im Friedrichshain, aber die ist nicht verlangt, wenn Griechenland aktuell einen "Plan B" fordert, sollte die Türkei keine Flüchtlinge mehr zurücknehmen, weil es, und so sieht es im Moment aus, keine Visafreiheit für Türken bei der Einreise in die EU bis Oktober geben wird. Solche und ähnliche Themen werden bei mir im Taxi diskutiert, und natürlich darf mal wieder jeder alles sagen. Das, was es in der Sache zu sagen gibt, fiel in diesem Fall sehr knapp aus, dafür aber einhellig. Genau genommen war es folgende Gegenfrage, auch das ist bei mir im Taxi erlaubt: "Wie war eigentlich Plan A?" Aber auch das ist nichts wirklich Neues. Bertolt Brecht, der zu seinem Theater am Schiffbauerdamm seinerzeit nicht mit dem Taxi gefahren ist sondern laufen konnte, denn er wohnte nur in der Chausseestraße, hat es in seiner "Ballade von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens" vor knapp 100 Jahren so formuliert: "Drum mach nur einen Plan, sei ein großes Licht, und mach noch einen zweiten Plan, gehen tun sie beide nicht." Der Ehrlichkeit halber muss dazu gesagt werden, dass selbst ein Stadtplan nie richtig fertig ist, ein Navi aber auch nicht. Sollte ich irgendwann mal eine eigene Taxifirma aufmachen, werde ich sie "Der unendliche Plan" nennen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen