13.07.2016

"SCHREIEN SIE MICH NICHT AN!"


Er stieg mir ein ohne zu grüßen. Das bin ich gewöhnt. Grüßen gilt nicht gerade als cool. Zu fragen, ob es stört, wenn man telefoniert, auch nicht. Telefonieren konnte er nicht, weil er Kopfhörer aufhatte, allerdings nicht diese kleinen sondern die großen. Was soll's - jeder Fahrgast ist anders. Nur, wo wollte er hin? Nachdem ich ihn einige Male auf das Fahrziel angesprochen hatte, nahm er endlich seine blöden Kopfhörer vom Kopf. Als nächstes fragte er mich, ob ich mit ihm sprechen würde, was ich bejahte. Wenn es nicht weiter aus seinen Kopfhörern gedudelt hätte, wäre fast so etwas wie Stille im Taxi gewesen. Dann brüllte er mich unvermittelt an, ich solle ihn nicht anschreien. So richtig laut wurde es eigentlich erst danach ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen