11.06.2016

NEUER TREND AM ARTEMIS


Letzte Nacht vorm Artemis

Neue Trends beginnen oft spontan und meistens an unerwarteten Orten, wie beispielsweise dem Artemis, wo es immerhin genug Platz gibt, nicht nur für die Sünde sondern auch für zwei Wohnmobile. Was genau den neuen Trend ausgelöst hat, und warum ausgerechnet zwei Wohnmobilen aus Polen, so viel Zeit muss sein, Polen ist schließlich groß, so dass man das erwähnen darf, ihn "setten", kann im Moment nur vermutet werden. Vielleicht liegt es daran, dass Polen katholisch ist, Mann und auch Frau es deswegen vorziehen, beim Sündigen lieber "zu Hause" zu bleiben. Möglicherweise waren es aber doch die Bullenwannen, die neulich noch an gleicher Stelle standen, die "Pate" gestanden für diesen neuen und wundervollen Berliner Trend.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen