12.05.2016

HEUTE HIGH NOON IM BUNDESTAG


Dass ich das noch erleben durfte, dafür hat es sich gelohnt, bis zum heutigen Tag immer brav mit dem Taxi weiter zu fahren. Da hat doch einer wirklich die Eier, Verzeihung, ich meine natürlich den Mut, das bewusste Gedicht über den bekannten Despoten, ich bitte nochmals um Verzeihung, es muss natürlich ehrenwerten Präsidenten heißen ... ist das möglicherweise gefährlich, was ich da gerade schreibe, ich meine für mich jetzt ...? Für dich natürlich nicht, das ist klar, du brauchst keine Angst zu haben, du kannst in Ruhe weiter lesen:

Also: Es soll ein sogenannter Hinterbänkler gewesen sein, jetzt wissen wir auch endlich, wozu wir sie im Bundestag sitzen haben, der es dort heute pünktlich um zwölf Uhr, oder "High Noon" wie der Anglophile sagt, in voller Länge zum Vortrag gebracht hat. Vermutlich ist sein Platz auf der Hinterbank bereits vakant, was aber ein anderes Thema ist. Wer's nicht glaubt, was er da heute verpasst hat, schaut hier!

Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen