09.02.2016

UND, WIE WAR DEIN TAG?


Spar dir die Frage, ich antworte trotzdem: Ein paar wenige, dafür kurze Fahrten. Einiges an schlechtem Essen. Dafür 'ne Menge guter Bücher. Zum Schluss hatte ich fast noch den Varoufakis an Bord, der heute in der Volksbühne eine neue Bewegung gegründet hat. Es war aber nur ein weiblicher Fan von ihm, der darüber hinaus noch seine Mutter hätte sein können. Immerhin weiß ich von ihr, dass Varoufakis sinngemäß folgendes gar nicht so Dummes im Roten Salon gesagt haben soll, und zwar dass sich unsere Zeit u.a. dadurch auszeichnet, dass die Bürger immer durchsichtiger, ihre Regierungen aber immer undurchsichtiger werden. Letzteres traf, ich erwähnte es eingangs, auch auf das Taxigeschäft am heutigen Dienstag zu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen