15.11.2015

GLAUB NICHT ALLES WAS DU DENKST


Fackel alias Dachzeichen - aus

Er hatte mich richtig als frei erkannt, obwohl meine Fackel nicht leuchtete, was daran lag, dass es da an der Halterung meines Taxidachzeichens von Zeit zu Zeit einen Wackelkontakt gibt. Aber auch sonst war er ein cleveres Kerlchen, mein Fahrgast mit dem siebenten Sinn, der darüber hinaus die Endungen aller sechs Fälle von Substantiven des weiblichen Geschlechts im Russischen auswendig wusste, wo mir nur noch die Endungen der männlichen Substantive in Erinnerung sind, und die gehen so: --, -a, -u, --, -om, o -e.

Nach den Endungen der sechs Fälle der russischen Sprache sowohl weiblicher als auch männlicher Substantive, ging es weiter mit Allgemeinplätzen, die ich nicht wiederholen brauche, weil sie ja allgemein sind, sondern komme gleich zu möglichen Antworten auf Allgemeinplätze, wobei ich mich nicht entscheiden kann, welche von den beiden Möglichkeiten jetzt die bessere ist: Glaub nicht alles was du denkst oder Sei wie du bist aber lass es dir nicht anmerken?

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen