02.09.2015

AUSZEIT UBER


Auszeit Zeitung

Auch in der Auszeit gibt es Uber (Юбер), das war keine Überraschung, wenngleich das Hochglanzjournal im Auszeit Flugzeug das Gegenteil behauptete. Dazu muss man wissen, dass in der Auszeit alles immer umgedreht ist. Ja bedeutet Nein und Nein bedeutet Ja.

Eine Auszeit Zeitung (Foto) testete ausgerechnet letzte Woche Auszeit Taxen in den Kategorien "Sauberkeit, Musik und Temperatur", wobei Uber Taxen am besten abschlossen. Nur was die Herausgabe von Wechselgeld anging, waren Radio CB Taxis besser.

Zugegeben, die Kategorien mögen etwas willkürlich gewählt sein, trotzdem haben sie ihre Berechtigung, insbesondere wenn man berücksichtigt, welche Musik manchmal in einer Berliner Taxe zu hören ist und beim besten Willen nicht abgestellt werden kann.

Möglicherweise hängt das auch mit der Taxiprüfung in der Auszeit zusammen, die zwar keine Ortskunde vorsieht, dafür aber einen "Psychotest". Auch wenn mir bisher niemand erklären konnte, was genau darunter zu verstehen ist, bin ich mir absolut sicher, dass er "irgendwas mit Musik" zu tun hat.

Doch zurück zu Uber (Юбер), die trotz gegenteiliger Behauptungen zumindest in der Hauptstadt der Auszeit präsent sind. Aber nicht nur das! Sie haben darüber hinaus auch noch die saubersten Fahrzeuge, die beste Musik und die angenehmsten Temperaturen an Bord.

Ich bin mir nicht sicher, was das jetzt für uns in Berlin bedeutet. Ich würde aber im Rahmen einer zukünftigen neuen Berliner Taxiprüfung auf jeden Fall "irgendwas mit Musik" anregen.
Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen