07.09.2015

AUSZEIT GLÜCK


Auszeit Buchbasar

Auch in meiner Auszeit bin ich nicht nur da, wo Taxis sondern vor allem wo die Bücher sind. Das ist keine Überraschung. Auch nicht, dass Bücher üblicherweise gekauft werden, auch in der Auszeit, wovon es aber auch Ausnahmen gibt.

Die 25 (fünfundzwanzig) Bücher meines Auszeit Gepäcks wollte ich gerne, nachdem ich sie gelesen habe, irgendwie loswerden, wobei mir mein Freund Waskow (Foto) zu Hilfe kam, den ich seit meinen vielen Jahren in der Auszeit kenne.

Um es kurz zu machen: Mein Freund Waskow, DER Institution auf dem Auszeit Buchbasar, tauschte mir meine 25 (fünfundzwanzig) in 5 (fünf) Bücher ein, worüber sich, und das ist das verrückte, nicht nur mein Freund Waskow (nochmal Foto) freute.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen