20.06.2015

ROTE LIPPEN SOLL MANN KÜSSEN


Frankfurter Allee Ecke Gürtelstraße / Lichtenberg

Rote Lippen soll man küssen. Ich tue es. Manchmal. Einmal ist es auch schon daneben gegangen. Das kommt vor. So ist das Leben. Es kann nicht immer nur die Sonne scheinen. Von Zeit zu Zeit muss es auch mal Regen. Wegen dem Obst, und auch wegen dem Gemüse.

Die Spargelzeit muss ich dieses Jahr mal wieder verpasst haben. Oder ist sie noch gar nicht vorbei? Egal - ist bestimmt auch wieder nur neunzig Prozent Wasser - der Spargel. Wie bei der Gurke. Kann ich gleich Wasser trinken. Spargelwasser. Oder Gurkenwasser.

Die Kirschenzeit hat gerade begonnen. Erst sind die sauren dran, dann kommen die süßen. Rot sind sie beide, weswegen ich sie, nein, nicht küsse, sondern mir in den Mund stecke. Erstmal muss ich hochkommen auf den Baum. Unten rum sind schon alle abgegessen.

Ich brauch 'ne Leiter. Kann auch 'ne Räuberleiter sein. Kannst du die? Dann bist du mein Mann. Kriegst auch 'ne Kirsche ab. Nee, küssen tue ich nur Lippen. Rote. Auch im Taxi. Man muss aber vorsichtig sein. Das stimmt wirklich. Ich weiß, wovon ich schreibe.

Auch beim Kirschenpflücken musst du vorsichtig sein. Dass du nicht vom Baum fällst. Damit kenn ich mich aus. Mit Aua Aua meine ich. Dann besser Kirschen kaufen. Beim Türken. Oder direkt vom Erzeuger. Und wenn der noch Spargel hat, dann bring gleich noch Spargel mit.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen