14.03.2015

WIE ICH DEN GESTRIGEN TAG ÜBERLEBT HABE


Unfallgefahr überall

Wer kennt es nicht, man sitzt irgendwo im Warteraum und da sitzt auch so eine Quasselstrippe, die nicht nur ohne Punkt und Komma und vielleicht auch noch in einer Sprache reden muss, die man nicht versteht, sondern vor allem so laut, dass alle mithören müssen, denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass niemand absichtlich weghören kann. Da ich mir im Taxi angewöhnt hatte, meine Fahrgäste in einem solchen Fall um etwas mehr Piano zu bitten, tat ich es auch hier.

Dass meine erste Bitte an den Herrn nichts gebracht hätte, kann man so nicht sagen. Allerdings erreichte die Geräuschkulisse nach wenigen Sekunden den selben Lärmpegel wie vorher, weswegen ich ein zweites Mal um etwas mehr Piano bat. Das war der Herr nun gar nicht gewöhnt. Er sprang auf, kam auf mich zu, nahm auf seinem Weg noch einen Stuhl in die Hand, die leider an diesem Ort nicht am Boden festgeschraubt waren, um sich mit dem Stuhl über seinen Kopf vor mir aufzubauen und mich anzubrüllen: "Du, hau ab, du!"

Ich weiß nicht, ob ich es erwähnen darf, aber der ein oder oder andere wird es sich schon denken können, da es mit des Herrn Kenntnissen unserer Sprache nicht zum Besten stand, denn das kleine Wort, dass mit "Bit" anfängt und mit "te" endet, kam in dem Satz nicht vor. Der Mann hatte einen Migrationshintergrund, aber wer hat ihn nicht? Also ich habe ihn! Und nicht nur einen, sondern einen mehrfachen, aber darum geht es hier nicht. Da ich nicht wollte, dass meine neue Schulter gleich wieder so aussieht wie meine alte, weswegen ich auch überhaupt in diesen Warteraum geraten war, entschuldigte ich mich bei dem Herrn für die Aufregung.

Bevor er meine Entschuldung annehmen konnte, wurde ich auch schon aufgerufen. Genau das tut mir jetzt leid, und deswegen überhaupt dieser Beitrag. Ich muss mich wohl vergessen haben, denn ich war ja gar nicht bei mir im Taxi sondern in einem Warteraum mit anderen Patienten. - Sorry!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen