29.12.2014

DER DEFINITIV LETZTE LEBKUCHEN


Flughafen Tegel (TXL) / "Pilotenbude"

Viele Berliner und auch jede Menge Taxifahrer finden den einzig verbliebenen Hauptstadtflughafen in Tegel nicht oder eben nicht mehr, was auf's gleiche hinausläuft. Keine Ahnung, ob das jetzt an den Navis liegt, ob die Ausbildung zum Taxifahrer noch schlechter geworden ist oder daran, dass die Leute einfach dümmer werden.

Manch einer, unter ihnen auch das berühmteste Taxi Berlins, findet zwar noch den Flughafen, aber sich dann dort nicht mehr zurecht. Und so war es keine wirkliche Überraschung, dass es nicht letzten Sonntag, sondern heute den definitiv letzten Lebkuchen an der "Pilotenbude" gab, wie der kleine Imbiss für Taxifahrer von den wenigen verbliebenen Ortskundigen liebevoll genannt wird.

Keine Überraschung war ebenfalls, dass das Adventsgesteck immer noch da war. Das liegt aber weniger am Fahrradschloss (Foto), mit dem es gesichert ist, sondern ganz klar daran, dass kaum noch jemand den Flughafen findet, um es mitnehmen zu können.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen