20.11.2014

GENDER TO GO


Natürlich Bio

Vielleicht liegt es daran, dass Glühweinzeit ist, warum noch niemand bemerkt hat, dass Gender jetzt auch im Weinregal angekommen ist. Andererseits: Eine wirkliche Überraschung ist es nicht. Wenn, wie in Kreuzberg, bereits die Straßennamen gender-diktiert werden, warum dann nicht auch der Wein, den jede/r von uns zu trinken hat. Zum Glück trinke ich nicht, zumindest nicht auf meinem Weg ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen