23.10.2014

AUSZEIT TAXI


Bei Nacht

Auch am Rande Europas gibt es Taxen, das ist keine Überraschung, und wenn ich wollte, könnte ich morgen schon einen Taxischein haben. Alles kein Problem, sondern nur eine Frage der Kontakte. Sicherlich spielt auch Geld eine Rolle, aber nicht die wichtigste, und auch nicht sofort. Bezahlt wird auch hier oft später, und solange nix bezahlt ist, gilt: Wessen Schein ich hab, dessen Lied ich sing.

Auch das nichts Neues unter der Sonne. Gewöhnungsbedürftig ist vielleicht die hiesige Taxi-Farbe, denn die ist Orange! Aber das ist nicht der einzige Grund, warum ich lieber in Berlin und nicht am Rande Taxi fahre, obwohl sich das, wie gesagt, relativ problemlos einrichten ließ. Die Betonung liegt dabei, denke ich, auf "relativ", und sicherlich spielt auch eine Rolle, dass ich nicht singen kann ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen