22.08.2014

HÄTTEST DU ES GEFUNDEN? (TEIL DREI)


Erich-Müller-Straße Nummer Drei / Rummelsburg / Lichtenberg

War Teil Eins noch mittelschwer und Teil Zwei sehr leicht, wird es nun richtig schwer. Wer weiß schon, wer Erich Müller war? Und wer würde die Erich Müller Straße finden? Jetzt mal ehrlich und Hand auf's Herz!

Meine neue Serie "Hättest Du es gefunden?" soll aber nicht nur frustrieren, sondern auch animieren, immer besser zu werden, und vor allem besser als die Konkurrenz. Gestern war ich im Kino, was ich nur deswegen erwähne, weil ich selbst dort abgeholt wurde, um pünktlich zum Filmstart in den Saal geleitet zu werden.

Unsere Kundschaft will oft auch abgeholt werden. Aus den unterschiedlichsten Gründen: mal ist ein schwerer Koffer der Grund, mal sind die Leute alt und mal einfach nur bequem. Abholen kannst Du aber nur, wenn Du die Abholadresse auch findest. Das klingt einfach, wird in der Praxis aber oft zum Problem, weil der Abholer die Adresse und somit den Fahrgast nicht ausfindig machen kann.

Die Abholadressen meiner neuen Serie habe ich mir nicht ausgedacht. Nein, die Abholadressen meiner Serie sind aus meiner täglichen Praxis gegriffen. Falls ich gelegentlich bei der Hausnummer schummle, dann nur, um die Anonymität der abzuholenden Personen zu wahren.

Übrigens, ich erwähnte es bereits, arbeite ich grundsätzlich nicht mit Navi. (Mit Navi kann jeder ...) Das ist für mich als Taxifahrer eine Frage der Ehre! Leider wird mein heißgeliebter "Autofahrer-Atlas" nicht mehr hergestellt, weil es den StadtINFO Verlag, der ihn gemacht hat, nicht mehr gibt. (Das Gerücht sagt, wegen dem Navi.) Meine letzte Ausgabe ist von 2004/2005, seitdem trage ich die neuen Straßen selber nach. So zum Beispiel auch die Erich-Müller-Straße.

PS: Der "Autofahrer-Atlas" vom StadtINFO Verlag ist ein absolutes Meisterwerk. Er enthält alles, was Du als professioneller Fahrer brauchst: sämtliche Hausnummern, Einbahnstraßen, Abbiegemöglichkeiten ... bis hin zu den festinstallierten Blitzern. Solltest Du das Glück haben, ihn nochmal irgendwo zu finden, dann schau ihn dir ganz genau an, oder nimm ihn am besten gleich mit!

PSPS: Ich erfahre gerade, dass ein Bulgare aus dem Ärmelkanal gefischt wurde, der nach Amerika segeln wollte, aber lediglich eine Straßenkarte von Southampton dabei hatte. Mit einem Atlas vom StadtINFO Verlag wäre das nicht passiert ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen