01.08.2014

BERLIN - BALLERMANN DES NORDENS


Rosenthaler Straße / früher Mitte / heute Neue Mitte

Nett sind sie ja, die Amis. Das muss man ihnen lassen. Gut, vielleicht nicht alle. Natürlich gibt es auch böse Amis. Aber nicht bei mir im Taxi! Da kannst Du Gift drauf nehmen! Woran das genau liegt, kann ich nur vermuten. Daß sich der "Taxi Diktator" schon bis nach Amerika rumgesprochen hat, ist eher unwahrscheinlich. Selbst der "Suppen Nazi", von dem ich als "Taxi Diktator" mit eigenen "Gulag Taxi" zugegebenermaßen inspiriert bin, brauchte 'ne Serie im Fernsehen, um dahin zu kommen, wo ich noch hin will. Aber ich bin auf einem guten Weg. Die Amis jedenfalls, die den Nerv hatten, in der Rosenthaler Straße Sangria zu ordern, mussten sich selbstverständlich später dafür bei mir im Taxi entschuldigen. Aber woher sollten sie auch wissen, daß Berlin nicht der Ballermann ist, wo sie den Ballermann doch gar nicht kennen! Ich konnte sie dahingehend beruhigen, dass Berlin irgendwie längst eine Art Ballermann geworden ist, was aber immer noch besser ist als Disney Land.

PS: Beim Ballermann kann man sich wenigstens (noch!?) besaufen ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen