31.07.2014

SCHWABEN IN BERLIN - WARUM SICH NIEMAND MEHR FÜR SIE INTERESSIERT UND WAS SIE DAGEGEN TUN KÖNNEN


Berliner Insider Bär / Graffito / Detail

Argentinien ist am Arsch und Europa kurz vorm nächsten Krieg, aber der Schwabe interessiert sich mal wieder nur für sich selbst. Sein aktuelles Problem ist, daß sich niemand mehr für die ihn interessiert, und das (zumindest in Berlin) schon seit Jahren! Manch einer hat darüber schon das Schreiben aufgegeben, ein anderer erwägt ernsthaft ins Fernsehen zu gehen. Daß daraus bisher nichts wurde, liegt aber nicht daran, daß es noch kein Fernsehen ohne Fernseher gibt, sondern daß das Sommerloch einfach nicht groß genug ist - gääähn ... äh, Verzeihung!

Dabei ist der Grund ganz einfach, warum sich Berlin nicht mehr für seine Kinder aus dem Ländle interessiert. Berlin hat viele Kinder und immer machen gerade die anderen den größten Mist, weswegen Mama Berlin sich erstmal um die kümmern muss. Was heißt das jetzt für den Schwaben? Er ist (zumindest zum Teil) auch selbst dran Schuld, daß sich niemand mehr für ihn interessiert. Er macht einfach nicht mehr genug Mist, wenn man mal von der kleinen Klage wegen der Wasserflecken auf seinem "Heiligen Bleche" absieht ...

Wer ich bin, willst Du wissen, daß ich das denken darf? Ich will es Dir sagen! Ich bin der Insider aus Berlin, was sich auch schon bis Bayern herumgesprochen hat, genau genommen bis München. (Auch Dank Reinhold, dem bloggenden Kollegen aus der bayrischen Landeshauptstadt!) Ich bin also nicht nur der, der dich mit seiner Taxe auch von der Haustür abholt, weil er nicht nur rauchend an der Halte rumsteht, aber vor allem, weil er die kleine Straße, in der Du wohnst, auch findet, weil er bisher immer alles gefunden hat. Nein, ich bin auch der, der dir die original bayrischen Brezen in Berlin ausfindig macht!

Daß ich dir die original bayrischen Brezen in Berlin ausfindig mache, hat wiederum, das muss bei aller Eile gesagt sein dürfen, rein gar nichts damit zu tun, daß ich bereits in München als der bloggende Insider aus Berlin bekannt bin. Nein, daß ich dir die original bayrischen Brezen in Berlin ausfindig mache, hat ausschließlich damit zu tun, daß ich auch unter dem Label "Kleiner Gourmet" laufe fahre. (Achtung: "Kleiner Gourmet" = Trade Mark!)

Mit den original bayrischen Brezen in Berlin gab es übrigens neulich, um genau zu sein vorgestern, ein kleines Problem, denn die waren bereits am späten Nachmittag zäh wie Gummi. Das war nicht schön, das kannst Du mir glauben. Aber (und jetzt kommt die Message!) offensichtlich hat der Bayer, im Gegensatz zum Schwaben, begriffen, was er tun muss, damit man sich in Berlin für ihn interessiert.

PS: Was es genau mit den original bayrischen Brezen in Berlin auf sich hat, die bereits am späten Nachmittag zäh wie Gummi sind, erfährst Du demnächst an dieser Stelle. Dranbleiben lohnt sich!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen