16.07.2014

LASS DIR NICHTS EINREDEN


Werbung (Detail)

Keine Ahnung, woran es genau lag, aber mein Fahrgast fühlte sich genau von dieser Werbung in der Invaliden- Ecke Brunnenstraße angesprochen. In dem Moment konnte ich gar nichts dazu sagen, weil ich gerade beschäftigt war, und zwar mit Fahren. Und warum sollte ich auch ständig etwas zu sagen haben, wo ich gar nicht bezahlt werde dafür. Die Sache ging mir aber nicht aus dem Kopf, wie das manchmal so ist, und jetzt möchte ich ihm doch was sagen:

Lass dir bloß nichts einreden, und schon gar nicht von der Werbung. Warum solltest ausgerechnet du dich ändern, bist doch 'n toller Typ. Wenn ich's mir recht überlege, eine Ausnahme gäbe es, aber da willst du ja nicht hin. Und ich kann dich sogar verstehen, denn meine Erfahrungen mit dem Fernsehen sind auch nicht gerade die besten. Sind eben auch nur Menschen, die da beim Fernsehen ...

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen