05.06.2014

FUNDSACHEN IM TAXIBERLIN BEI AUTOFIKTION


BHs (Büstenhalter)

Schön wäre es, wenn sich die Frauen reihenweise im Taxi die Büstenhalter vom Leibe reißen würden. Die Wahrheit ist, daß mir das in zwanzig Jahren im Taxi nur eineinhalb mal passiert ist. Aber immerhin! Und das, obwohl bei mir im Taxi meist die Musik des Meisters läuft, der man genau dies nachsagt.

Heute Abend, ich hatte es angekündigt, ist nun das Kollektive Durchdrehen mit Musik geplant. Aber nicht nur das! Zeitgleich führt die Universität "Kliment von Ochrid" in Sofia eine Studie durch, die sich damit beschäftigt, inwieweit sich die Musik des Dudelsacks auf das Ablegen des BHs auswirkt. - Ich bin sehr gespannt!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen