15.05.2014

YUPPIS AM SPIESS


Wilmersdorfer Straße / früher Charlottenburg / jetzt Charlottenburg-Wilmersdorf

Bevor der Hippster in Berlin richtig loslegen kann, muss zuvor sein ärgster Feind, der Yuppi, artgerecht und vor allem nachhaltig entsorgt werden. Daß er damit einem nahen Verwandten, der Yuppi ist bekanntlich der große Bruder vom Hippster, den Garaus macht, interessiert ihn, den Hippster, dabei herzlich wenig. (Das Fleisch vom Yuppi, das nur nebenbei, schmeckt übrigens, wie sollte es anders sein, ausgesprochen fad.) Irgendwie scheint der Hippster aber doch ein schlechtes Gewissen zu haben. Oder warum sonst entsorgt er den Yuppi als Gammelfleisch am Spieß und nicht direkt in seinem Hippster-Ofen?!?

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen