12.04.2014

WENN WITZE WAHR WERDEN


Augsburger Str. / früher Augsburger Str. / heute Augsburger Str.

Hatte ich gestern Morgen noch meine Witze über die unendlichen Umbenennungen von Berliner Hotels gemacht, war es bereits am Abend mal wieder so weit. Schlimmer als den Berliner Taxifahrer, der sich den ganzen Quatsch "nur" merken muss, trifft es da noch den Berlin-Besucher. Der legt sich Abends ahnungslos im Hotel Concorde in der Augsburger Straße ins Bett - und wacht am nächsten Morgen im Sofitel Berlin Kurfürstendamm auf.

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen