18.04.2014

UND, WAS MACHST DU SO ZU OSTERN?


Ausstellung und Konferenz in Berlin

Erst einmal muss klar sein, daß es, zumindest in Berlin, nicht "an" sondern "zu" Ostern heißen muss, genauso wie "zu" und nicht "nach" Hause richtig ist. Darüber hinaus kann ich Dich, zumindest was meine Person angeht, beruhigen. Ich bin arbeiten. Ich weiß, ich weiß, die Geschäfte laufen schlecht. Ich aber sage Dir: Nicht die Geschäfte sind schlecht, sondern Dein Buch nicht gut. So einfach ist das! Doch nun zu Dir. Du weißt noch nicht, was Du Ostern in der Stadt machen sollst? Da weiß ich Rat! Ich empfehle obige Ausstellung mit Konferenz. Natürlich nicht ohne Hintergedanken. Ist schließlich Ostern. Vielleicht kannst Du bei der Gelegenheit ein für allemal klären, ob der Heiland nach erfolgreicher Kreuzigung wirklich auferstanden sein kann. Na, das wär' doch mal was …

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen