29.04.2014

FUSSBALL AM MITTWOCH ODER FLIEGEN KLATSCHE MADE IN GERMANY

Fussball Fliegenklatsche Made in Germany

Nachdem ich gestern bei Union Berlin nur Gast war, werde ich morgen bereits selbst auf dem Spielfeld stehen, und zwar für Deutschland. Der Gegner, oder genauer die Gegnerin, ist Amerika, also die USA. Falls du jetzt denkst, Deutschland wäre klarer Favorit, dann hast du dich getäuscht. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, Mittwoch Abend sind wir klüger …

Vielleicht noch ein Wort zum gestrigen Spiel in der Alten Försterei. Ich war ewig nicht beim Fussball und prinzipiell muss man sagen: Es ist nichts für einen Feingeist wie mich - eher was für Grobmechaniker. OK, wer auf der Suche nach einer Ersatzreligion ist, für den ist das was. Zumindest ist hier jeder Spieler ein Fussballgott, dabei waren die Fans meist fitter als die elf Götter auf dem Rasen.

Überhaupt waren die Fans das Highlight des Abends. Also wie die das durchgehalten haben, fast zwei Stunden lang ununterbrochen zu springen, zu klatschen, zu singen und dabei eine Zigarette nach der anderen zu rauchen, ganz viel teures Berliner Bier zu saufen und dabei jede Menge Eberswalder Würstchen zu futtern - alle Achtung!

Interessant waren noch die Pissoirs. Mal was wirklich Kreatives aus dem Osten! Im Prinzip eine riesengroße Pissschüssel mit zwei gekreuzten Para-Wänden, so daß bis zu vier Personen gleichzeitig ihre Notdurft mit heruntergelassenen Hosen verrichten konnten. Das Ganze unter freiem Himmel, und deswegen leider nur für Männer. Dabei hätte ich so gerne mal ein paar Frauen da dran gesehen …

Vielleicht noch ein Wort zum Endstand. Der war Eins zu Eins für Kaiserslautern. Ein Unentschieden würde mir morgen übrigens auch reichen. Es dürfte sogar für Amerika sein!

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen