11.03.2014

VOM BILDUNGSAUFTRAG UND VON BEUGEHAFT


Unter Vorbehalt …

Ich würde es genauso machen wie Uli. Ich würde auch keine Steuern zahlen. Und zwar keine Rundfunksteuer, wie der Rundfunkbeitrag auch genannt wird. Warum nicht? Ganz einfach: Öffentlich Rechtlich hat einen Bildungsauftrag und dem wird nicht nachgekommen. Dafür zahlen wir doch, daß man sich dort eben nicht um Einschaltquoten schert und ich mir auch keine Werbung anschauen muss.

Ich würde sogar in den Knast gehen dafür. Beugehaft nennt man das, glaube ich. Zeit hätte ich. Man soll viel Zeit haben im Knast, beispielsweise zum Lesen. Aber wahrscheinlich gibt es heutzutage auch Fernseher im Knast. Hat sich ja viel verändert zu der Zeit, wo ich mal gesessen habe. Waren zwar nur fünf Tage, aber immerhin. Hat gereicht, um sich ein Bild zu machen.

Damals gab es keinen Fernseher im Knast. Ach hätte ich doch früher schon für heute sitzen können …

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen