01.01.2014

SILVESTER IM TAXI


Suchmeldung im Taxi

Die Monopolstraße gibt es wirklich, und zwar in Mariendorf. Mit Sicherheit gab es auch die rote Tüte mit den Weinflaschen und den Senfgläsern. Ob diese im Taxi gefunden wurden, ist leider nicht überliefert. Zumindest ich konnte in diesem Fall nicht weiter helfen, sondern nur schmunzeln. Plötzlich steigt mir ein junger Mann ein und ich werde mit "Salam Aleikum" begrüßt. Ich grüße, wie es sich gehört, korrekt mit "Prost Neujahr" zurück. Leider waren an dieser Stelle sowohl meine Arabisch- als auch seine Deutschkenntnisse am Ende. Dafür zeigte er mir nun seinerseits ein Smartphone mit folgender Anzeige: "Bitte zeigen Sie dem Mann, wo man zusammen Pornos sehen kann. Vielen Dank!" Das mag mancher selbst meiner treusten Leser jetzt nicht glauben, aber das ist mir egal. Mein Problem war, und ist immer noch, daß ich auch hier nicht weiterhelfen konnte. Ich selbst sehe keine Pornos, habe noch nie welche gesehen und weiß demzufolge auch gar nicht, was das ist; sonst hätte ich den jungen Mann vielleicht zu mir eingeladen …

Foto&Text TaxiBerlin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen